30.07.2015

PM: Falsche Anreize durch Absolventenprämie

Der Landesvorstand der Liberalen Hochschulgruppen NRWs spricht sich gegen die geplante Absolventenprämie aus. Ab 2016 sollen nach Vorstellung von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) Universitäten und Fachhochschulen 4.000 € pro Erststudiumsabsolventen erhalten. Dies soll die Zahl der Studienabbrecher reduzieren. Nach Ansicht des LHG-NRW-Landesvorstands ist dies der falsche Weg. „Durch diese Prämie werden falsche Anreize geschaffen“, so […]

» weiterlesen