14.08.2015

PM: Austrittsrecht aus der Verfassten Studierendenschaft

Der Landesverband Liberaler Hochschulgruppen NRWs fordert ein Austrittsrecht aus der Verfassten Studierendenschaft (VS). Als VS bezeichnet man die studentische Selbstverwaltung an einer Universität in Form des Studierendenparlaments (StuPa) einerseits und diversen Ausschüssen andererseits – hier ist vor allem der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) zu nennen. „Was nach außen hin wie eine sinnvolle und demokratisch legitimierte Ebene […]

» weiterlesen

09.02.2015

PM: Keine Geldverschwendung durch Umbenennungswahn

Aufgrund der Festschreibung des Begriffs „Studierendenwerke“ im neuen Hochschulzukunftsgesetz sind die Studentenwerke in NRW aufgefordert, sich gendergerecht in „Studierendenwerke“ umzubenennen. In Baden-Württemberg, wo der Umbenennungsstreit im Jahre 2014 aktuell war, kostete diese Maßnahme zwischen 40.000 und 120.000 € pro Standort und über 600.000 € insgesamt. Der Landesvorstand der Liberalen Hochschulgruppen lehnt diese Geldverschwendung ab. „Natürlich […]

» weiterlesen