15.09.2011

„Quoten betreuen keine Kinder“

Der Landesvorsitzende der Liberalen Hochschulgruppen Andreas Goffin (23) hat sich heute gegen die Einführung einer Frauenquote an NRW Hochschulen ausgesprochen.„Die von Svenja Schulze und der Rot-Grünen Minderheitsregierung geplante Einführung einer Quote für weibliche Professoren kaschiert nur die eigentliche Problematik für junge Hochschulabsolventinnen. Die Hürden für einen Berufseinstieg für weibliche Akademiker werden durch diese Maßnahme nicht gemindert. Der eigentliche […]

» weiterlesen

07.09.2010

Studenten warnen vor Plänen des Ministeriums

Die LHG NRW kritisieren den, in der vergangenen Woche, von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze vorgestellten Gesetzesentwurf zur Abschaffung der Studiengebühren. „Dieses Gesetzt stellt einen Rückschritt in der Entwicklung der Hochschulen dar. Die Hochschulen werden auf diese Weise vollständig abhängig von Landesgeldern und somit von der Gunst des Finanzministeriums. In Zeiten klammer Haushalte und Schuldenbremse ist dies […]

» weiterlesen

20.07.2010

Grüne und SPD stärken Linksextremismus in NRW!

Durch die Entscheidung Hanelore Krafts bei der Wahl zur Ministerpräsidentin auf die Tolerierung der Linkspartei zu setzen, stärkt die SPD und ihr Koalitionspartner dem Linksextremismus in NRW den Rücken. Aufgrund des Faktums, dass die SPD in der kommenden Legislaturperiode in NRW auf die Billigung von der Linkspartei setzt, adelt sie Linksextremisten, die u.a. den Verfassungsschutz […]

» weiterlesen

07.06.2010

Liberaler Studierendenverband in NRW wählt neuen Landesvorstand

Am Samstag, dem 5. Juni 2010, wurde in Düsseldorf der neue Vorstand des Landesverbandes Liberaler Hochschulgruppen (LHG NRW) gewählt. Neuer Vorsitzender des Studierendenverbandes ist der Wuppertaler Patrick Mebus (22). Als Stellvertretender Vorsitzender und Pressesprecher wurde Andreas Goffin aus Aachen ins Amt gewählt. David Wölting, aus Bochum als neuer Schatzmeister, Christopher Priebe, aus Aachen und Timo […]

» weiterlesen